KuG Aktuell

Aktuelles zur COVID-19 Pandemie

Aufgrund der vermehrten Anrufe wegen der COVID-19 Pandemie (Corona) und deren wirtschaftlichen Folgen haben wir uns entschlossen Ihnen eine Übersicht zu allen relevanten Themen und Eckdaten zu geben. Bitte beachten Sie, dass es immer wieder Änderungen seitens der Agentur für Arbeit und weiteren Stellen geben kann, so dass wir  immer ein temporären Stand wiedergeben können. Deshalb können wir keine rechtliche Garantie für die Richtigkeit abgeben. Alle unten aufgeführten Informationen sind Stand 29.04.2020 um 14:00 Uhr.

 

Sie suchen eine schnelle, knappe und leicht verständliche kuG Erklärung. Klicken Sie auf den Button!

KuG kurz und bündig

Kurzarbeitergeld (KuG)

Die Lohn24 Abrechnungsgsellschaft hat einige Informationen zum Thema Kurzarbeitergeld für Sie bereitgestellt.

Wir möchten Sie natürlich darauf hinweisen, dass es derzeit zu kurzfristigen Änderungen kommen kann, und wir dadurch nur versuchen können, tagesakutelle Neuerungen zu erfassen. Falls Sie auch von der Krise betroffen sind, möchten wir gerne aktuelle Informationen mit Ihnen teilen. Die Agentur für Arbeit schreibt über das Thema „Kurzarbeitergeld“ folgendes:

Das Wichtigste in Kürze

 

  • Anspruch auf KUG besteht, wenn mindestens 10 Prozent der Beschäftigten einen Arbeitsentgeltausfall von mehr als 10 Prozent haben.
  • Anfallende Sozialversicherungsbeiträge für ausgefallene Arbeitsstunden werden zu 100 Prozent erstattet.
  • Der Bezug von KUG ist bis zu 12 Monate möglich.
  • Leiharbeitnehmerinnen und Leiharbeitnehmer können ebenfalls in Kurzarbeit gehen und haben Anspruch auf KUG.
  • In Betrieben, in denen Vereinbarungen zur Arbeitszeitschwankungen genutzt werden, wird auf den Aufbau negativer Arbeitszeitkonten verzichtet.
  • Die weiteren Voraussetzungen zur Inanspruchnahme von KUG behalten ihre Gültigkeit.

Hilfreiche Links zum Kurzarbeitergeld (KuG)

Auf dieser Seite erhalten Sie alle Infos, wenn Sie sich über Kurzarbeitergeld (KUG) informieren möchten, Kurzarbeit anzeigen oder beantragen wollen. Die hier eingestellten Informationen gelten sowohl, wenn Ihnen Arbeitsausfälle durch das Corona-Virus oder auch andere konjunkturelle Ursachen entstehen. Diese Seite lotst Sie durch alle Fragen und wird regelmäßig aktualisiert und ergänzt.

Sie haben Fragen  zum KuG? Besuchen Sie doch den FAQ-Bereich unserer Schwestergesellschaft, der Lohn24 Rechtsanwaltsgesellschaft mbH!

Auf dieser Seite der Bundesagentur für Arbeit finden Sie Videos, Präsentationen und viele andere hilfreiche Dinge.

Rechtliche Rahmenbedingungen finden Sie noch einmal hier.

Wie beantrage ich KuG? Dieses Video klärt hoffentlich alle Ihre Fragen!

Sie wissen nicht, bei welcher Dienststelle Sie Kurzarbeit anzeigen müssen? Hier kommen Sie zur Suche der Agentur für Arbeit!

Die Bundessteuerberaterkammer hat einen FAQ Katalog online gestellt. Dazu einfach hier klicken

Sie fragen sich, wie sich das KuG und Krankheit zueinander verhalten? Hier können Sie alles dazu nachlesen!

Welche Schritte Arbeitgeber für die Beantragung von KuG für Azubis unternehmen müssen finden, finden Sie gebündelt in einer PDF der IHK.

Das Bundeskabinett hat am 22.04.2020 eine schrittweise Erhöhung des KuGs beschlossen. Stichpunkte dazu finden Sie auf der Seite des Bundesfinanzministeriums